Lions-Club Kremsmünster spendet 8.000 Euro für Rot-Kreuz-Markt

Lions-Scheckübergabe

Monika Felbermayr (rechts) und Alexander Kaineder (links) vom Roten-Kreuz Kirchdorf übernehmen von den Kremsmünsterer Lions Joe Resl, Franz Xaver Mayr und Gerhard Gegenleitner (v.l.n.r.) den 8.000-Euro-Spendenscheck

Mit Aktivitäten verschiedenster Art sammeln die Mitglieder des Lions-Clubs Kremsmünster Spendengelder. Eine besondere Form des Spendens ist der „Lions-Adventkalender“, der im Dezember vorigen Jahres wieder verkauft wurde. Der Gesamterlös betrug 8.000 Euro, die vom Lions Club nun an den Rot-Kreuz-Markt gespendet werden. „Wir konnten uns beim Besuch im Rotkreuz-Markt Region Kremsmünster überzeugen, dass unsere Spende hier in guten Händen ist und von kompetenten Leuten richtig eingesetzt wird“, so der Präsident der Lions Kremsmünster, Gerhard Gegenleitner.

„Ziel und Auftrag des Rotkreuz-Marktes ist, für jeden Kunden eine leistbare Grundversorgung anbieten zu können und die Nachfrage ist derzeit so groß wie nie zuvor. Derart großzügige Spenden wie diese, helfen uns enorm dabei, diesem hohen Anspruch gerecht zu werden“, so Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder.